Stadtplan Leverkusen
25.09.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< Sitzung des Kreiswahlausschusses   Schläger verletzen sich gegenseitig mit Messer und Tierabwehrspray >>

Stadtverwaltung sucht Breitbandkoordinator


Die Stadtverwaltung sucht befristet auf 3 Jahre zum 01.01.2018 für 30 Wochenstunden einen Breitbandkooordinator. Die im Fachbereich Oberbürgermeister, Rat und Bezirke angesiedelte Stelle ist vorbehaltlich der Bewilligung der Landesfördermittel mit Entgeltgruppe 11 TVöD ausgeschrieben

Die Stadtverwaltung erwartet von den Bewerbern ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom) in den Studienrichtungen Kommunikationstechnik, Nachrichtentechnik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsgeographie, Wirtschaftsförderung oder vergleichbar

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:
- offizielle/r Ansprechpartner/in der Stadt Leverkusen für Fragestellungen zum Thema Breitbandausbau u. a. gegenüber Bürgern, Unternehmen, Politik, Verwaltung, Beratungsunternehmen, Telekommunikationsunternehmen und Fördermittelgeber/Projektträger
- Begleitung und Umsetzung des geförderten Breitbandausbaus in Leverkusen
- Anregung und Begleitung des Prozesses der Netzmigration von FTTC auf FTTH/B, ggf. mit der Initiierung eines NGA-Entwicklungskonzeptes für die Stadt Leverkusen
- Analyse von Problemstellungen im Rahmen des Breitbandausbaus sowie Ableitung entsprechender Lösungsansätze
- Förderung des Breitbandausbaus in den Gewerbegebieten
- Interessenvertretung der Stadt Leverkusen in regionalen und landesweiten Netzwerken
- Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen

Erwartet werden:
- Kenntnisse über die Strukturen der kommunalen Verwaltung
- Kenntnisse in einem oder mehreren der Bereiche Breitbandtechnologien, (geförderter) Breitbandausbau in Deutschland und NRW, Telekommunikationsnetzplanung
- schnelle Auffassung beim Umgang mit komplexen Sachverhalten
- ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft im Bedarfsfall auch abends oder am Wochenende zu arbeiten

Wünschenswert sind:
- gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Software
- Kenntnisse im Umgang mit GIS-Software
- Erfahrungen in Umgang mit der Beantragung und Abwicklung von Förderprogrammen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 25.09.2017 11:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter