Stadtplan Leverkusen
26.09.2017 (Quelle: Polizei)
<< Oktoberfest   „Vielfalt fördern“: Sekundarschule Leverkusen unterzeichnete Kooperationsvertrag – Schülerinnen und Schüler individuell fördern >>

Polizei fahndet nach Einbrecher - Lichtbilder


Zeugensuche

Mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem bislang unbekannten Einbrecher. Der Mann steht im dringenden Verdacht, Anfang Juli 2016 im Leverkusener Stadtteil Rheindorf in eine Wohnung eingebrochen zu sein. Das zuständige Kriminalkommissariat bittet um Zeugenhinweise.

Zum Tatzeitpunkt am 2. oder 3. Juli des vergangenen Jahres verschaffte sich der Täter Zutritt zu der Wohnung einer vierköpfigen Familie in der Leinestraße. Dabei erbeutete er Schmuck, Bargeld und ein Tablet. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Der mutmaßliche Einbrecher wurde durch die Überwachungskamera des Mehrfamilienwohnhauses aufgenommen. Hinweise zu seiner Identität nimmt das Kriminalkommissariat 72 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


Bilder, die sich auf Polizei fahndet nach Einbrecher - Lichtbilder beziehen:
00.07.2016: Gesuchter

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 02.10.2017 23:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter