Stadtplan Leverkusen
04.09.2008 (Quelle: Kath. Bildungswerk)
<< Vortragsreihe Seniorenwohnen   „Powern für Pänz“ – 24-Stunden-Schwimmen 2008 für Leverkusener Kinder >>

Rheindorfer Talk. Wie hat Hartz Hartz IV die Gesellschaft verändert?


Der nächste Abend der beliebten Veranstaltungsreihe Rheindorfer Talk widmet sich einem gesellschaftlich brisanten Thema: Wie hat Hartz IV die Gesellschaft verändert? – Erfahrungen aus 3 ½ Jahren mit Hartz IV.
Dazu haben die Veranstalter, die Ev. und Kath. Kirchengemeinden Rheindorfs, das Kath. Bildungswerk und der Ev. Kirchenkreis, wieder ein fachkundiges Podium eingeladen, das untereinander und mit dem Publikum diskutieren wird:
Reinhard Buchhorn, Geschäftsführer der AGL und CDU-Politiker in Leverkusen
Martin Klebe, Leiter der Leverkusener Agentur für Arbeit
Reinhard Krüger, Sozialsekretär des Diakonischen Werks Leverkusen.

Die Moderation übernimmt die Journalistin Melanie Wielens.

Die Veranstaltung ist am Dienstag, 16. September 2008, 19.30 Uhr im Pfarrsaal von St. Aldegundis, Aldegundisstr.2, Rheindorf. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltungsreihe Rheindorfer Talk beschäftigt sich seit 11 Jahren mit sozialen und politischen Fragen. Das Thema wird stets auch mit Blick auf die örtliche Situation in Rheindorf und in Leverkusen beleuchtet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.04.2017 11:52 von Leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter