Stadtplan Leverkusen
28.02.2009 (Quelle: Polizei)
<< Bayer will Dividende für 2008 auf 1,40 Euro je Aktie erhöhen   Ab Herbst kann im CHEMPARK studiert werden >>

Aktion "sicher Fahrrad fahren" in Leverkusen


Eine gemeinsame Aktion zum Thema "sicher Fahrrad fahren" planen der Chempark Leverkusen und die Polizei Köln am kommenden Dienstag (03.03.2009) in der Zeit von 06.00 Uhr bis 08.30 Uhr, sowie von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Ab den frühen Morgenstunden werden Mitarbeiter des Werkschutzes Currenta in Kooperation mit der Polizei Köln die Fahrräder der Werksangehörigen an den drei Zugängen

Köln-Flittard, Düsseldorfer Str. Pförtner 11
Leverkusen-Wiesdorf, Friedrich-Ebert-Str. Pförtner 1
Leverkusen-Wiesdorf, Titanstr. Pförtner 4

in Augenschein nehmen und auf ihre Verkehrssicherheit hin prüfen.
Die geplante Aktion hat an diesem Tag ausschließlich präventiven Charakter. Ziel ist es, jedem Werksangehörigen, insbesondere denen, die mit einem defekten Fahrrad unterwegs sind, von der wichtigen Bedeutung funktionsfähiger Räder zu überzeugen.

Ferner erhalten Radfahrer relevante Verhaltenstipps zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr. Ein ganz besonderes Augenmerk wird auf das Tragen eines Fahrradhelmes gelegt, der Lebensretter Nr. 1 für Radler ist und bleibt.
Nur dem Helm ist es zu verdanken, dass bereits vielen verunglückten Radfahrer schwerwiegende Kopfverletzungen und damit viel Leid erspart blieb.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.04.2010 01:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter