Stadtplan Leverkusen
20.01.2012 (Quelle: Currenta)
<< Kölner Ring: A3-Vollsperrung am zweiten Februarwochenende   Baubeginn im Chempark Leverkusen: Bayer MaterialScience baut Mehrzweckanlage für Lackrohstoffe >>

Starkes Interesse an Rundfahrten durch den CHEMPARK Leverkusen


Überaus starkes Interesse verzeichnen die künftig am ersten Samstag jedes Monats angebotenen kostenlosen Rundfahrten durch den CHEMPARK Leverkusen. Innerhalb kürzester Zeit waren die Touren bis Juni 2012 ausgebucht. Aufgrund der großen Nachfrage hat sich der CHEMPARK-Betreiber CURRENTA dazu entschlossen, Zusatzbusse einzusetzen, sodass nun auch weitere Anmeldungen für die Rundfahrten im ersten Halbjahr 2012 entgegengenommen werden.

Jeweils um 14 Uhr beginnt - unter dem Motto "CHEMPARK-MOBIL" - die rund einstündige Bus-Tour an TOR 11 an der Düsseldorfer Straße (B 8) im Kölner Teil des Leverkusener CHEMPARK. Die Besucher werden an den Produktionsstätten der CHEMPARK-Partner, dem Ausbildungszentrum, dem Bereich der Werkfeuerwehr sowie dem Kraftwerk - Herzstück des CHEMPARK - vorbeifahren. Auch das Entsorgungszentrum mit Klär- und Verbrennungsanlage wird Bestandteil der Rundfahrt sein.

Alle Interessierten ab 6 Jahren können teilnehmen, müssen sich allerdings vorher unter der E-Mail-Adresse mailto:besucherbetreuung@chempark.de anmelden; auch die Teilnahme von kleinen Gruppen ist nach Absprache möglich. Erwachsene werden gebeten, am Veranstaltungstag ihren Personalausweis zur Kontrolle mitzubringen. Parkplätze stehen gegenüber Tor 11 in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Auch während der gesamten Besichtigungstour gilt das im CHEMPARK bestehende Rauch- und Fotografierverbot.

Die Rundfahrt-Termine für 2012 sind am 4. Februar, 3. März, 7. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September, 6. Oktober, 3. November und 1. Dezember.

Der CHEMPARK Leverkusen zählt mit seinen rund 30.000 Beschäftigten zu den vielseitigsten Chemiestandorten weltweit. Hier werden mehr als 5.000 Chemikalien hergestellt und bei Bedarf sicher entsorgt. Schwerpunkte liegen auf der Herstellung von Nitrier- und Chlorierprodukten, Aromaten, Feinchemikalien und der Siliziumchemie.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 28.07.2015 12:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter