Stadtplan Leverkusen
25.08.2013 (Quelle: Irlandfreunde)
<< Neues Sportangebot am Vormittag   Harry Sher – The Mentalist – Der Gedankenleser >>

Vorstellung der 5. Irish Days im Neulandpark


Am Freitag, den 23. August präsentierten die Irlandfreunde Leverkusen e.V. das endgültige Programm den zahlreichen Leverkusener Pressevertreter und erzählten, dass die Finanzierung der Irish Days gesichert ist. Zahlreiche Sponsoren sowie ein Zuschuss des Kulturbüros der KulturStadtLev und das Entgegenkommen der Firma Getränke Obst bei der Übertragung der Gastronomierechte ermöglichen, dass am 30. und 31. August 2013 der Neulandpark zu einer Grünen Insel wird.

Insgesamt 22 Stände aus dem Bereich Touristik, Verkaufs-, Info- und Ess- und Getränkestände werden anwesend sein. Als irische Spezialitäten können die Besucher probieren: Irish Stew, Scones, Shortbread, Pie (eine Art Gulasch in Teighülle), Fish & Chips, Brown Bread und noch vieles mehr.
Dazu kann man mit Guinness, Murphys und Kilkenny gleich drei irische Biere probieren. Aber auch Kölsch ist im Angebot, ebenso wie natürlich typische deutsche Speisen.

Auch das Musikprogramm kann sich sehenlassen: Eröffnet wird das Festival von der Gruppe Bucks of Oranmore (eine Gruppe mit Leverkusener Wurzeln), die ab 17 Uhr am Freitag aufspielen, gefolgt vom Ralf Weihrauch Trio. Komplettiert wird der Freitag abend mit einer Irish-Folk-Session. Zahlreiche Musiker setzen sich auf die Bühne, packen ihre Instrumente aus, und spielen einfach drauflos. Wer eine Melodie kennt, setzt einfach mit ein.

Samstag spielen ab 14 Uhr drei Gruppen: Finnegans Five, Ceolma und als Höhepunkt der Irish Days ab ca. 20 Uhr die Nobody Knows aus Stendal. Die hatten schon 2012 für Furore gesorgt, und daher wurde die Gruppe von den Irlandfreunden wieder eingeladen. Zudem wird Jochen Vogel auf der Clearseach (der alten historischen keltischen Metallharfe) spielen und es gibt Steptanz-Vorführungen von der Steptanz-Gruppe Ceili aus Mönchengladbach.

Der Eintritt ist erstmals in der Geschichte der Irish Days frei. Hunde dürfen nicht mitgebracht werden.

Näheres unter: www.irish-days.de



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
30.08.2013: Irish Days, Programm

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.07.2016 19:28 von leverkusen.
Bisherige Kommentare
Am 08.09.2013 um 15:33:00 schrieb Z7kIutZLt2e:
wmproSOzLe
Mensch da schau ich mal nen Tag nicht hier vorbei und schon hab ich was vssapert ;-)Ich wfcnsch dir schf6ne Ostertage und melde dich mal wann du ne4chste Woche kommst.LG Sandra

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter