Stadtplan Leverkusen
17.10.2000 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Oberbürgermeister Hebbel würdigt Wolfgang Obladen als Politiker, der seinen rheinischen Wurzeln stets treu geblieben ist und für das gelebte Engagement für die Gesellschaft stehe   Handtasche geraubt >>

Beisetzung Wolfgang Obladen


Zahlreiche Trauergäste werden zu den Exequien, der anschließenden städtischen Trauerfeier und zur Beisetzung des früheren Oberbürgermeisters, Bürgermeisters und Ehrenringträgers der Stadt Leverkusen, Wolfgang Obladen, am Donnerstag, 19. Oktober erwartet.

Es ist davon auszugehen, dass die Parkplätze am Friedhof Leverkusen-Manfort für die Zahl der Trauergäste in keinem Fall ausreichen werden. Die Trauergäste, die zuvor an den Exequien und der städtischen Trauerfeier in der Pfarrkirche St. Joseph in Leverkusen-Manfort teilnehmen, werden daher höflichst gebeten, ihre Fahrzeuge auf dem Parkplatz am Moosweg gegenüber der alten Post abzustellen und für die Fahrt zum Friedhof die an der Pfarrkirche bereitgestellten Busse zu nutzen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.10.2014 17:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter