Stadtplan Leverkusen
08.07.2014 (Quelle: Sensenhammer)
<< Umbauarbeiten an der Lützenkirchener Straße   OGV-Tagesfahrt "Bergische Hauptstädte: Wipperfürth und Lennep" am 20.09.14 >>

“Schmiedesonntag” - Öffentliche Schmiedevorführungen


Termin: Sonntag, 13.07.2014
Beginn der Vorführungen jeweils: 13.00, 14.15 u. 15.30 Uhr
Das Museum ist von 12.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise: Erw. 4,50 €; Kinder/Jugendl. 2,50 €; Familienkarte 9,- €,

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
_______________
Die Hämmer dröhnen, der Boden erbebt - die alte Schmiedehalle erwacht wieder zum Leben. Im Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer erleben Sie die hohe Kunst des Freiformschmiedens. Gezeigt werden von der Schmiedegruppe des Museums ausgewählte Arbeitsschritte auf dem Weg zu einer Sense oder Sensensichel.

Mitarbeiter des Museums erklären diese Arbeiten und berichten auch über die Arbeitsbedingungen in der ehemaligen Sensenfabrik H. P. Kuhlmann Söhne, die seit dem Jahr 2005 ein Industriemuseum ist.

Ein besonderes Serviceangebot auch am 13.07.2014 : Die Sensenmänner arbeiten Ihre Sense oder Sichel wieder auf und ersparen Ihnen beispielsweise das mühsame Dengeln per Hand. Bringen Sie Ihre vielleicht lieb gewordenen, aber mittlerweile doch überholungsbedürftigen Schneidgeräte mit. Gegen einen kleinen Kostenbeitrag kümmert man sich im Sensenhammer fachmännisch darum.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.07.2014 21:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter