Stadtplan Leverkusen
11.07.2014 (Quelle: Polizei)
<< Ausstellung in der Stadtbibliothek zum 1. Weltkrieg - Vernissage am 17. Juli: 17 Uhr   Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche >>

Regenrinnendiebstahl an Sankt Nikolaus - Zeugen gesucht


In der Nacht zu Freitag (11. Juli) haben sich derzeit noch unbekannte Täter in Leverkusen-Steinbüchel an Kircheneigentum vergriffen.

Gegen 11 Uhr verständigte die Küsterin (61) der Gemeindekirche Sankt Nikolaus an der Berliner Straße die Polizei. Metalldiebe hatten von dem Gotteshaus umfangreiche Teile eines Regenrohrs abmontiert.
Die 61-Jährige stellte auf der Rückseite der Kirche den Diebstahl fest. " Das Ganze muss in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 20.30 Uhr und 8 Uhr passiert sein", so die Gemeindemitarbeiterin bei der Anzeigenaufnahme. Die unbekannten Täter hatten mehrere 3 Meter lange Rohrstücke aus dem Leitungssystem abgeschraubt und entwendet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Köln unter der Rufnummer 0221/ 229-0 oder per E- Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.07.2014 15:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter