Stadtplan Leverkusen
10.10.2014 (Quelle: Currenta)
<< Olivenöl – das flüssige Gold Italiens   Neuer Landeswettbewerb steht in den Startlöchern: Das EFRE.NRW-Förderprogramm „Wachstum und Beschäftigung“ 2014-2020 >>

Schornstein des Kraftwerks erscheint in Kürze in neuem Glanze


Nur wenig bestimmt das Außenbild des Chempark Leverkusen so sehr wie die beiden Schornsteine des Kraftwerks im nördlichen Bereich des Standorts. Der östliche der beiden Kamine aus dem Jahr 1924 wird zurzeit aufwändig saniert.

Grund für die Maßnahme waren viele kleine Risse und Schadstellen an der Verfugung des Kamins, über die Feuchtigkeit eingedrungen wäre. Diese hätte bei kalten Temperaturen auf Dauer zu schweren Frostschäden geführt.

Ab Höhe der benachbarten Gebäude wurden nun alle Fugen flächendeckend ausgestemmt bzw. ausgefräst, um anschließend eine neue Fuge einzutragen. An einzelnen Stellen wurden auch komplette Steine ausgetauscht. "Neben den Verfugungs- und Mauerarbeiten wurden auch der Blitzschutz saniert sowie die vorhandenen Fallschutzsysteme erneuert", erklärt Mirko Christian Heidebrunn, der beim Chempark-Manager und -Betreiber Currenta für die Projektdurchführung verantwortlich ist. "Wir sind sehr zufrieden, dass die Arbeiten so sicher, schnell und problemlos im laufenden Kraftwerksbetrieb durchgeführt werden konnten", so Heidebrunn weiter.

Für die Facharbeiten wurde die Firma PS Schornsteintechnik beauftragt, die voraussichtlich Mitte Oktober die Arbeiten fertigstellen wird.


2 Bilder, die sich auf Schornstein des Kraftwerks erscheint in Kürze in neuem Glanze beziehen:
31.07.2014: Schornstein in Reparatur
31.07.2014: Schornstein in Reparatur

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.04.2016 01:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter