Stadtplan Leverkusen
18.05.2015 (Quelle: Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland)
<< Bezirksvertreterin Maria Demann tritt aus pro NRW aus   „Plan deine Zukunft ... am 13. Juni 2015 “ - Informationen, Beratung und Workshops beim „9. Medienfest.NRW“ in Köln >>

Stadtrundfahrt in Leverkusen mit Besuch der Bielertkirche


Wieder einmal bietet der Verein „Leverkusen, ein starkes Stück Rheinland“ mit seiner Stadtrundfahrt ein besonderes Highlight an. Bei der Rundfahrt am Samstag, 30. Mai wird es neben der normalen Rundfahrt mit allem Wissenswerten und Sehenswerten der jungen Stadt am Rhein auch wieder einen besonderen Halt geben. Nach dem bereits erfolgten Besuch der Christuskirche in Wiesdorf gilt bei dieser Rundfahrt ein besonderes Augenmerk der Opladener Bielertkirche, einer Kirche mit besonderer Geschichte.
Die Kirche am Bielert war die erste evangelische Kirche in Opladen. Die junge Gemeinde (1864 gegründet) ermöglichte durch zahlreiche Spenden 1876 ihre Errichtung. Zur 100-Jahr-Feier erhielt die Kirche am Bielert ihr heutiges inneres Aussehen. Auch die Orgel stammt aus dieser Zeit und wurde in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut. Bei dem Kurzbesuch in der Bielertkirche am Michael Porr durch die Kirche führen und die Orgel erklingen lassen. Porr ist Kantor an der Bielertkirche, Leiter des BachChores Leverkusen und Preisträger des Leverkusener Löwen 2013. Er hat auf dem Gebiet der Kirchenmusik auch durch das internationale Orgelforum und eigene Konzerte in unserer Stadt auch weit darüber hinaus den Ruf Leverkusens verbessert und Hervorragendes geleistet.
Die übrigen wichtigen Themen und Anekdoten zur Geschichte der 85 Jahre jungen Stadt Leverkusen werden auch bei dieser Rundfahrt nicht zu kurz kommen.

Start ist auch am 30. Mai wieder um 14.00 Uhr vom Sonderbahnsteig in Leverkusen-Opladen und um 14.15 Uhr ab Sonderbusbahnsteig Leverkusen-Mitte.
Der Fahrpreis für die etwa vierstündige Rundfahrt beträgt 13,50 € und beinhaltet zusätzlich für jeden Fahrgast auch den vom Verein „Leverkusen, ein starkes Stück Rheinland“ herausgegebenen Stadtführer „Willkommen in Leverkusen.“ Kosten für Kaffee und Kuchen im Cafe Curtius sind im Fahrpreis nicht enthalten. Tickets gibt es in den Kundencentern der wupsi im City-Point in Wiesdorf (Rathaus-Anbau) und im neuen Kunden-Center in Opladen am Busbahnhof/Ecke Bahnhofstraße.
Nähere Informationen zu den Rundfahrten unter Tel. 0214/ 62298 beim Projektleiter Karl-Heinz Beeres sowie im Internet unter www.vereinlev.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 18.05.2015 22:23 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter