Stadtplan Leverkusen
10.11.2015 (Quelle: Musikschule)
<< Leverkusen on Ice startet am Donnerstag   Crazy Hips meet Africa >>

"Fingerstyle and more" mit Adam Wasiak, Gitarre


Fr 11.12.2015 19:30

Adam Wasiak ist ein vielseitiger junger Gitarrist aus Leverkusen, der mit großer Begeisterung Fingerstyle, Blues sowie Popmusik zum Besten gibt. Seit seinem 8. Lebensjahr an der städtischen Musikschule klassisch ausgebildet, ist er als Gitarrist mehrfacher Landes- und Bundespreisträger des Wettbewerbes Jugend musiziert. In seinen Konzerten spielt er daher auch Standardwerke der klassisch-virtuosen Gitarrenmusik – wie es gerade am besten passt.
Durch seine Liebe zur Vielfalt sieht man ihn oft auch als Teil von verschiedensten musikalischen Besetzungen auf der Bühne: Ob als Frontmann in der Rockband, in Jazz- oder Bigband, im klassischen Gitarrenquartett oder Duo, als Solist oder in der Karaoke-Bar - Hauptsache: Musik machen.
Nicht ganz unbedeutend: Er kann auch singen…
Als künstlerische Vorbilder sind vor allem Tommy Emmanuel, Adam Rafferty, John Mayer und das Los Angeles Guitar Quartet zu nennen. Zurzeit studiert er Mathematik (seine andere Leidenschaft) an der Uni Köln. Sein aktuelles Programm reicht von virtuosem Fingerstyle bis hin zu gesungenen Balladen und besticht durch musikalische Vielfalt und grooviges Spiel.

Eintritt 12,00 / erm. 6,00

Kartenvorbestellung unter www.waldhaus-roemer.de bzw. kleinkunst@waldhaus-roemer.de

Waldhaus Römer
Düsseldorfer Str. 90 (Im Wald)
51379 Leverkusen


Bilder, die sich auf "Fingerstyle and more" mit Adam Wasiak, Gitarre beziehen:
04.06.2015: Adam Wasiak

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.07.2016 20:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter