Stadtplan Leverkusen
26.04.2016 (Quelle: Leverkusen - Starkes Stück Reinland)
<< Aktionstag „Händehygiene“ im Klinikum Leverkusen   Vier Millionen Euro für die Sanierung der Verbrennungsanlage >>

Leverkusener Stadtrundfahrt am 7. Mai: Aus dem Untergrund hinter den „eisernen Vorhang“


Spannend wird es wieder werden, wenn bei der nächsten Stadtrundfahrt des Vereins „Leverkusen- ein starkes Stück Rheinland“, am Samstag, 7.Mai, die Teilnehmer wieder für einen besonderen Besuch den komfortablen Reisebus verlassen. Viele Leverkusener Bürger haben im Forum schon vor der Bühne gesessen und in dieser größten Leverkusener Kultureinrichtung, Opern, Operetten, Schauspiele, Konzerte, Kabarett oder Comedy erlebt. Dass aber die Bretter, die für viele die Welt bedeuten, auch einen besonderen „Untergrund“ haben, wissen nur wenige.
Wer erleben will, wie es auf, über und hinter der Bühne aussieht; einmal einen Blick in die Räume des Forums werfen möchte, die sonst nur Bühnentechnikern, Beleuchtern und die gastierenden Künstlerinnen und Künstler offen stehen und einmal Bühnenluft schnuppern will, – der ist bei diesem Angebot genau richtig.
Die fachkundige Führung geht bis zum Technikkeller, erklärt Bühnen- und Haustechnik, wie zum Beispiel den „Eisernen Vorhang", die „Beleuchter-Brücke" und vieles mehr.
Natürlich werden aber auch andere Sehenswürdigkeiten Leverkusens bei dieser Rundfahrt nicht zu kurz kommen.
Abfahrtszeit am 7. Mai ist um 13.30 Uhr am Busbahnhof Opladen und um 13.45 Uhr am Sonderbusbahnsteig, Busbahnhof Leverkusen-Wiesdorf. Karten inklusive eines Exemplars des Leverkusen-Stadtführers kosten 15 Euro und sind in den Wupsi-Kundenzentren erhältlich: Im City-Point Wiesdorf, Friedrich-Ebert-Platz, in Opladen am Busbahnhof, Freiherr vom Stein Str. 1 und am Wupsi-Betriebshof, Fixheide, Borsigstraße 18. Die Kosten für die Kaffeepause im Cafe Curtius sind im Fahrpreis nicht enthalten.
Weitere Infos im Internet unter www.vereinlev.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.04.2016 22:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter