Stadtplan Leverkusen
14.12.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Juniorelfen empfangen die SG Menden Sauerland Wölfe   Zukünftige Bahnstadt West – Raum für Autos, Busse, Fahrräder und Fußgänger >>

Rheinhochwasser: Radweg zwischen Rheindorf und Wiesdorf gesperrt


Der Rheinwasserstand liegt zurzeit am Kölner Pegel bei 6,0 Metern mit langsam steigender Tendenz. Nach den aktuellen Prognosen wird der Rhein im Laufe des Freitag weiter langsam ansteigen. Der Höchststand der Hochwasserwelle wird für Samstag früh bei ca. 6,70 Metern am Kölner Pegel erwartet. Voraussichtlich ab Montag, 18. Dezember, wird der Wasserstand wieder langsam abfallen.

Der Radweg zwischen Rheindorf und Wiesdorf wurde wegen Überflutung heute, 14. Dezember an folgenden Punkten gesperrt:
- Richtung Rheindorf am „HWS Wiesdorf“
- Richtung Rheindorf an „Wacht am Rhein
- Richtung Rheindorf an „Prinzbrücke
- Richtung Wiesdorf am Rheindorfer Deich/Pontonbrücke
- Richtung Wupper abgehend von Wupperstraße

Die Sperrung wird aufgehoben, wenn der Rheinwasserstand entsprechend abgesunken ist und die Wege gereinigt wurden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.12.2017 12:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter