Stadtplan Leverkusen
01.07.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Lob aus Berlin: Franzöischer Botschafter freut sich über Adenauer/de Gaulle Skulptur   Kinder- und Jugendbibliothek am Samstag geschlossen >>

Theater und Kunst am Fluss


Kulturbüro veranstaltet Aktion im Rahmen des Projektes "kunstfluss wupper"

Am Samstag, den 10.07.04 ab 17.00 Uhr veranstaltet das Kulturbüro der KulturStadtLev auf der Wupperwiese in Rheindorf eine Aktion mit Theater, Kunst, Graffiti und Musik im Rahmen des Kunstprojektes "kunstfluss wupper".

Bei freiem Eintritt können die Besucher live miterleben, wie sich Siegfried in Petra Clemens' absurder, improvisierter Fassung der Nibelungensage im Kampf gegen einen Drachen als siegreich erweist, in dessen Blut badet, um unverwundbar zu werden, Kriemhilds Herz erobert, für König Gunther um die kämpferische Brunhilde wirbt und schließlich doch durch Fiesling Hagen an seiner einzig verwundbaren Stelle getroffen und erstochen wird. Das Theaterstück ist eine Produktion des matchboxtheater e.V. in Zusammenarbeit mit den Hüpfratten / W.Erk-Theater.

Außerdem dabei: Das Haus der Jugend Kolberger Straße mit der Aktion Hip-Hop-Mobil, bei der Jugendliche Graffities auf mitgebrachten Leinwänden und zu Hip Hop und Rap-Musik erstellen.

Zwei Leverkusener Schulen zeigen dazu ihre Werke zum Thema "Wupper gestreift", dem diesjährigen Motto von kunstfluss wupper. "Wupperwesen" haben die Unterstufe 1 der Hugo-Kükelhaus-Schule sowie die Klassen 3a, 3b, 4a und 4b der Erich-Kästner-Grundschule im Unterricht gebaut. Aus Naturmaterialien, die im Bereich der Wupper gesammelt wurden, sind Wuppergeister- fröhliche, lustige, angstmachende und fremde Wesen-entstanden, die am 10.7. zu sehen sind.

Das Projekt "kunstfluss wupper" wurde 2003 ins Leben gerufen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wupperstädte von ihrer Quelle in Marienheide bis zur Mündung in Rheindorf durch Kunstaktionen näher zusammen zu bringen.

Programm-Ablauf:

17.00 Uhr Eröffnung
17.30 Uhr Hip-Hop-Mobil Teil 1
18.30 Uhr Die Nibelungen
19.30 Uhr Hip-Hop-Mobil Teil 2
20.30 Uhr Ausklang zu Musik
22.00 Uhr Ende


Wegbeschreibung
Leverkusen-Rheindorf-Süd: An der Kirche St. Aldegundis (Unterstraße) vorbei Richtung Wupper gehen, dann auf dem Fußweg dem Wupperlauf rechts bis zur Rheinmündung folgen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.04.2014 23:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter