Stadtplan Leverkusen
05.01.2006 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< 6. DOM – Hallenmasters mit zahlreichen Sportstars in der Wilhelm-Dopatka Halle   „Fit ab 55“ in der Doktorsburg – dem Haus der älteren Bürger >>

Sternsinger bei Oberbürgermeister Ernst Küchler


Sie brachten ihren Segen und nahmen eine Spende mit: Die Sternsinger der Pfarreien St. Maurinus und St. Maria Rosenkranz Königin besuchten Oberbürgermeister Ernst Küchler und befestigen den Segen „20*C+M+B+2006“ (Christus Mansionem Benedicat) über der Eingangstür. Oberbürgermeister Küchler dankte für die Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler in den Ferien zu sammeln und betonte, man dürfe Kinder nicht unterschätzen, Kinder schafften vieles, wenn man sie ließe. Er spielte damit auf das diesjährige Motto der Sternsingeraktion an, das für 2006 lautet „Kinder schaffen das“. In diesem Jahr wird mit der Sternsingeraktion auf die Not vieler Kinder in Peru aufmerksam gemacht. „Ihr helft mit eurer Sammlung dabei, dass die Kinder dort zur Schule gehen können und für ihre Arbeit einen gerechten Lohn erhalten“, bedankte sich Oberbürgermeister Küchler. Er übergab seine Spende und wünschte viel Erfolg bei der diesjährigen Sammlung. Im vergangenen Jahr kamen bei der Sternsingeraktion bundesweit insgesamt 47.576.140,00 Euro zusammen, davon wurden allein im Erzbistum Köln 3.544.705,00 Euro gesammelt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 06.01.2011 11:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter